"Alles für´n Hugo"

Katharina Strasser, Boris Fiala

© Jules Stipsits

Rückblende in eine andere Zeit. Am Nachmittag: Bühne frei für Katharina Straßer, Boris Fiala – sowie Cissy Kraner und Hugo Wiener! In der Lesung mit Gesang und Musik „Alles für´n Hugo“ schlüpfen Volksopern- und TV -Schauspielerin  Katharina Straßer und der Pianist und Schauspieler  Boris Fiala in die Rolle des unsterblichen Künstlerehepaares  Cissy Kraner und Hugo Wiener. Sie begleiten mit bekannten Liedern wie „Der Novak lässt mich nicht verkommen“, „Lili Marleen“  oder „Ich wünsch mir zum Geburtstag einen Vorderzahn“ die Odyssee der beiden ins Exil von Wien nach  Südamerika und wieder zurück  nach Österreich. Die großartige Katharina Straßer als Schauspielerin, Erzählende und Diseuse, Boris Fiala als Verkörperung des legendären Pianisten, Kabarettisten und Librettisten Hugo Wiener. Kathie Straßer setzt der Grande Dame des österreichischen Nachkriegskabaretts ein Denkmal. Ein Stück österreichische Kulturgeschichte und „Brettltradition“ im Rittersaal der Renaissanceburg.

 

Das spannende Leben des Künstlerehepaares zwischen Wien, Südamerika und wieder Wien. Wiener und Kraner, die klassischen Heimkehrer, die nach dem Krieg die Wiener Kabarettlandschaft beseelten ( z.B. im Simpel) mit ihren satirischen und extravaganten Liedern, die das Herz wieder lachen ließen  und bis heute unerreicht sind. Ein Tisch, Stühle, Klavier und zwei Mikrofone reichen um Cissy Kraner und Hugo Wiener in diesem Gastspiel auf die Bühne zu zaubern.

 

Mit Unterstützung der Technischen Alternative.

 

Gastspiel. Mit Pause
Einlass: 14.45 Uhr

SO 31.5.2020


Eintritt: € 23,–

 

Hier geht´s zu den Karten:


Ermäßigung für Ö1 Clubmitglieder (+ Begleitperson)

an der Tages- und Abendkassa.