Der Hammer – Lesung mit Musik

Dirk Stermann, Marwan Abado

Marwan Abado, Dirk Stermann

© Christoph Stahr / © Udo Leitner

Die Sonntagsmatinee ist wie immer ein Knalleffekt zum Aufwachen. Dirk Stermann kommt – und liest. Der Satiriker und TV Star beschäftigt sich in seinem Buch „Der Hammer“ mit einem Lieblingsthema des Pfinxtnfestivals:  dem Orient. Der österreichische Freiherr Joseph von Hammer-Purgstall übersetzte im 19. Jhdt. berühmte persische und arabische Dichter erstmals ins Deutsche - und gab damit dem Dichterfürsten J. W. v. Goethe den entscheidenden Input für dessen vielgepriesenes Werk „West-Östlicher Divan“. Dirk Stermann schrieb einen kritischen Roman  über das faszinierende Leben dieses bedeutenden Österreichers, der den Bogen Orient/Okzident als einer der ersten spannte. Die Musik dazu kommt vom bekannten Musiker Marwan Abado – an der arabischen Oud mit Gesang. Marwan Abado ist von zahlreichen Pfinxtn Produktionen bestens in Erinnerung.

 

Wien und Österreich waren schon immer das Tor zum Orient. Und dann bringt der bekannte (deutsche) Satiriker Dirk Stermann dieses Buch im Herbst 2019 heraus- gerade zur richtigen Zeit! „Der Hammer!“ Das Leben und die Anliegen des österreichischen Orientalisten und (späteren) Freiherrn Joseph von Hammer-Purgstall. Was uns beeindruckt: dass Dirk Stermann (z.B.“Willkommen Österreich“) nicht nur Österreich seit Jahrzehnten (zusammen mit Christoph Grissemann) satirisch veredelt, sondern es auch wagt, so bedeutende (heute ziemlich vergessene) Österreicher wie den Joseph  Hammer vor den Vorhang zu holen und über ihn ein Buch mit kritischem Ansatz zu schreiben.

 

Mit Unterstützung der NV – der Niederösterreichischen Versicherung.

 

Gastspiel. Mit Pause.
Einlass: 10.45 Uhr

SO 23.5.2021


Eintritt: € 20,–

 


Ermäßigung für Ö1 Clubmitglieder (+ Begleitperson)

an der Tages- und Abendkassa.