Erwin Steinhauer und seine Lieben

H.C. Artmann: Ich bin Abenteurer und nicht Dichter

Erwin Steinhauer und seine Lieben

© Hans Ringhofer

Erwin Steinhauer – Stimme

Georg Graf – Blasinstrumente

Joe Pinkl – Keyboard, Posaune, Tuba

Peter Rosmanith – Perkussion, Hang

 

Erwin Steinhauer ist einer der großen österreichischen Schauspieler und Kabarettisten. Als Bühnenpersönlichkeit schätzt er auch den Gesang. Seine Markenzeichen sind die Vielseitigkeit, die Unverkennbarkeit im Theater, auf der Kabarettbühne, bei Lesungen und in Film und Fernsehen.

Peter Rosmanith schafft mit Percussion und seinen Klanginstrumenten einen besonderen Klangraum für Bühnenproduktionen. Georg Graf liebt die Blasinstrumente. Joe Pinkl setzt neben dem Keyboard Posaune und Tuba ein.

2021 jährte sich der Geburtstag von H.C. Artmann zum hundertsten Mal. Grund genug für Erwin Steinhauer und seine Musiker-Freunde, sich abermals mit seinem umfangreichen Werk zu beschäftigen. Steinhauer erforscht gemeinsam mit seinen Reisebegleitern die phantastischen Welten des H.C. Artmann – sie sind in diesem Programm zu einer turbulenten, poetischen und humorvollen Text-Musik-Collage verwoben. Die Musik ist vielschichtig wie die Geschichten, jongliert mit vielen Stilen und zaubert Kino für die Ohren. „Keine Lesung, kein Theater, kein Hörspiel -– aber doch von allem etwas.“ Zitat Alfred Kolleritsch: „…das werk h.c artmanns… die gesammelte rettung der poesie, die weite der sprache reicht hin in alle möglichen welten der phantasie. sie schafft sich diese welten und erzählt ihre vielfalt. was freiheit des schreibens, des erfindens, des verzauberns ist, fand ich in seinem werk."

 

Musik-Text-Collage. Mit Pause.
Einlass: 19.15 Uhr

SA 4.6.2022


Eintritt: € 25,–

 

Mit Unterstützung von Technische Alternative T.A.

Ermäßigung für Ö1 Clubmitglieder (+ Begleitperson)

an der Tages- und Abendkassa.