"i bleib do"

Sigrid Horn und Band

© Magdalena Blaszczuk

Die Singer/Songwriterin Sigrid Horn blickt mit ihren Liedern um die Ecke und bringt ihre Mostviertler Mundart in ein Musikgeflecht, das an Eigenwilligkeit und Kreativität kaum zu überbieten ist. Ihre Lieder bewegen sich am Puls der Zeit. Bei der Gewinnerin des Protestsongcontests 2019 trifft Hakenharfe auf Ukulele, zusammengehalten wird das Spiel vom Klavier.

 

„I bleib do“ heißt das neue Album, aber in Wirklichkeit trägt es uns ganz weit fort: Die zehn Songs sind mehrfach konzentrierte Kunstwerke, niemals eindeutig, aber immer klar. Es sind Berichte aus der innersten Mitte des Lebens, gesungen mit der äußersten Entschlossenheit, keinen einzigen Moment dieses Lebens nur mit halber Kraft anzugehen.

 

Sigrid Horn (Gesang, Ukulele, Klavier), Sarah Metzler (Harfe, Gesang), Bernhard Scheiblauer (Concertina, Banjolele, Gesang), Felipe Scolfaro Crema (Tontechnik)

 

Mit Unterstützung der Musikfabrik NÖ.

Mit Unterstützung der Technischen Alternative.

 

Gastspiel. Mit Pause
Einlass: 14.45 Uhr

SO 23.5.2021


Eintritt: € 15,–

 


Ermäßigung für Ö1 Clubmitglieder (+ Begleitperson)

an der Tages- und Abendkassa.